Unsere Ausstellung

Sägen, Reiben und Schleifen – über diese Arbeitsstufen erfolgt die Veredlung des Rohdiamanten zum funkelnden Brillanten. In anschaulicher Weise präsentiert das Diamantschleifermuseum in Brücken diese Arbeitstechniken an originalgetreuen und voll funktionsfähigen Arbeitsplätzen. 

Exponate, Bildtafeln und moderne Video- und Computerpräsentationen demonstrieren dem Besucher die wertvolle Geschichte der Diamantschleiferei in Brücken und Umgebung. 

Interessante technische Neuerungen, die patentiert weltweit Beachtung fanden, werden im Original dargestellt und im Einsatz gezeigt.

Ausgestellt und präsentiert werden:

  • 10 komplett eingerichtete Arbeitsplätze in verschiedenen zeitlichen und technischen Entwicklungsstufen
  • Originalgetreue Nachschliffe der 35 größten und bedeutendsten Diamanten der Welt
  • Modelle der Bearbeitung vom Oktaeder zum Brillanten
  • Praktische Vorführungen des Diamantschleifens